RECIPE: Hanf – Zucchini Gugelhupf

Jaaa ihr habt richtig gelesen… dieser Kuchen (österreichisch Gugelhupf) beinhaltet Hanf und Zucchini. Hanf ist hierbei wahrscheinlich die größere “Überraschung” und ich möchte gleich klarstellen, dass dieser Kuchen keine berauschende Wirkung hat ;-).

Hanf ist lediglich ein Superfood mit einem irrsinnig hohen Eiweißgehalt. Als Beispiel, 100g des hier verwendeten Hanfmehls beinhalten 29,9g Eiweiß (Hanf-Proteinpulver besteht sogar aus 49% Eiweiß). Abgesehen davon enthält Hanf auch viel Eisen und Magnesium. Hanf findet sich mittlerweile in einigen Variationen wieder z.B. als Pulver (Proteinpulver), Mehl, als Süßigkeit überzogen mit Schokolade etc. Der Geschmack von Hanf ist schwer zu beschreiben und ich glaube es gibt niemanden der ihn wirklich hasst oder liebt. Hanf schmeckt leicht nussig aber auch ein bisschen erdig. Ich persönlich finde den Geschmack nicht unbedingt schlecht aber eben auch nicht super lecker. Im Kuchen bemerkt man ihn schon aber er wirkt nicht störend.

Die Produkte für dieses Rezept habe ich mir im Prokopp Onlineshop bestellt und ehe ich mich versah, waren sie auch schon bei mir in der Küche. Auch das Rezept ist auf der Homepage zu finden, was ich super praktisch finde, weil man auf die einzelnen Zutaten klicken und sie dann sofort bestellen kann. Kein mühsames Suchen im Geschäft und auch kein Schleppen des Einkaufs. Ab 49€ Einkaufswert ist sogar der Versand innerhalb Österreichs kostenlos. Der Onlineshop bietet eine wirklich große Auswahl an Lebensmitteln, Superfoods, Rezepten, Naturkosmetik, Infos etc.

REZEPT: Hanf – Zucchini Gugelhupf

 

KLICKE HIER UM ZUM REZEPT ZU GELANGEN

Tipps & Tricks

Mein Kuchen hat ein bisschen länger als 40 min. gebraucht um komplett durch zu sein. Also immer gut kontrollieren ob er wirklich schon fertig ist. Falls ihr keinen Agavendicksaft verwenden wollt, kann ich euch auch Apfelsüße oder Honig empfehlen. Mit der Süße nicht sparen, da Hanf sonst zu dominant wird.
Mein Fazit: Tolles Service im Onlineshop und Versand, vielfältige Auswahl an Rezepten, Schlemmen mit gutem Gewissen 😉

Es werden noch mindestens zwei weitere Rezepte von der Prokopp Homepage vorgestellt werden…. stay tuned!

– english version –

Maybe you already know what’s so “special” in this cake.. it’s hemp and zucchini, whereupon hemp is probably the bigger surprise. But I want to make one thing clear, this cake has no inebriant effect ;-).

Hemp is a Superfood and very high in protein. For example 100g of the flour used for this contains 29,9g protein. Apart from that it’s also very high in iron and magnesium. Nowadays you can find hemp in all shapes & sizes for example as a protein powder, flour, as a sweet covered in chocolate and many more. It’s a bit tricky to explain how hemp tastes but I’m sure there is no one who really hates it or loves it. It’s something inbetween in my opinion. The taste is kinda nuttily and a bit earthy. I personally like (but not love) the taste of hemp and if you sweeten the cake enoughh, it’s not that dominant tough.

I’ve ordered the products for this recipe online at the Prokopp Onlineshop and before I knew they were already waiting in my kitchen. Also the recipe is from this shop and the good thing about it is, that you can click on the ingredients and order them straight away. You don’t have to search for hours in the shop until you find it and also not drag it at home. If you order up to 49€ you don’t pay any shipping within Austria. In European countries it’s 79€ in order to not pay any shipping. The online shop offers a wide range of food, superfoods, recipes, natural cosmetics, information and much more.

RECIPE: Hemp – Zucchini Cake

 

CLICK HERE FOR THE RECIPE
Tips & Tricks

My cake needed to make a bit longer than 40 minutes. So always check if it’s ready before you take it out. If you don’t want to use agave syrup, use honey or something like that. Don’t use to less sweetener, otherwise the hemp taste will get too strong.

My conclusion: good service, quick shipping, wide range of recipes, eating cake without bad conscience 😉

I will show two more recpes from the Prokopp homepage… stay tuned!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*