Wort zum Sonntag: What do you stand for?

20170406-DSC_0863

Vor kurzem habe ich mir die Frage gestellt, was für mich im Leben eigentlich wirklich zählt. Nicht einfach nur welche Dinge mir wichtig sind, sondern was für mich wirklich zählt. Was definiert mich als Person, als Frau? Wofür stehe ich im Leben? Je länger ich darüber nachgedacht habe, desto klarer wurde mir, dass das eigentlich weniger die Dinge sind, die uns als einzelne Person betreffen, sondern mehr immaterielle Werte, Ideen, Bedürfnisse etc., die uns alle als Gesellschaft betreffen. 

20170406-DSC_0772

Ich bin davon überzeugt, dass wir uns alle öfters darauf besinnen sollen, was uns alle vereint, anstatt daran festzuhalten, was uns unterscheidet. Ohne Vorurteile oder negative Gedanken durchs Leben zu gehen, stellt sich in der heutigen Zeit oft als schwieriger heraus als gedacht. In der heutigen Gesellschaft wird man leider viel zu oft primär auf sein Äußeres reduziert oder sofort in Schubladen gesteckt. Genau das sind die Dinge, die uns als Gesellschaft und als Menschheit einfach nicht voran treiben werden. Wenn wir uns gegenseitig mit Hass und Neid anstatt mit Liebe und Anerkennung begegnen, dann kann daraus nichts Großes entstehen. Leider ertappe ich mich oft selbst bei einem der oben genannten Verhaltensmuster und denke mir dann „Gibt es nichts anderes, nichts wichtigeres woran du denken könntest? Etwas was wirklich zählt?!“. Und ja das gibt es! Es gibt einige Themen, die mir persönlich am Herzen liegen und wofür es sich zu kämpfen lohnt:

Ich stehe für Gleichberechtigung.
Ich stehe dafür, dass Männer und Frauen weltweit die selben Rechte haben sollen.
Ich stehe dafür, dass jedes Lebewesen mit Respekt und Liebe behandelt werden soll.
Ich stehe dafür, dass jedes Tier das Recht auf ein glückliches Leben haben soll ohne Angst und ohne eingesperrt zu sein.
Ich stehe dafür, dass wir uns gegenseitig unterstützen sollen anstatt einander herunterzuziehen.
Ich glaube fest daran, dass wir diese Welt zu einem besseren Ort machen können.

20170406-DSC_0778

Ich möchte meinen Blog sowie meine Social Media Kanäle nutzen um auf diese Thematik aufmerksam zu machen. Ich wünsche mir, dass wir alle offener und optimistischer durchs Leben gehen. Anderen Menschen mit positiven Gedanken und Liebe begegnen. Und das wichtigste daran, diesen Prozess zu genießen.

Bildschirmfoto 2017-04-08 um 00.04.19

Mit dem Hashtag #whatdoyoustandfor könnt ihr gerne eure Gedanken, Ideen, Wünsche zu diesem Thema zum Ausdruck bringen und auf Instagram, Facebook etc. mit der ganzen Welt teilen. Oder ihr macht es einfach für euch selbst im alltäglichen Leben ;-).

Fair Fashion Piece

Rubicon Umhängetasche in quartz // Matt & Nat
Matt & Nat produziert vegane Handtaschen. Das Innenfutter wird zu 100% aus recycelten Plastikflaschen hergestellt.
hier geht’s zum Produkt*

* Trackinglink

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*