Urlaubscheckliste: Reiseapotheke

Egal ob ich innerhalb Europas oder in fernere Länder (wie zum Beispiel Thailand letztes Jahr) reise, möchte ich vor allem was Medikamente betrifft immer gut ausgestattet sein. Man kann ja schließlich nie wissen…. ;-). Deswegen möchte ich euch meine REISEAPOTHEKE vorstellen, die bei mir einfach in jeden Urlaub mit muss. Normalerweise setze ich ja vorwiegend auf Homoöpathie und bin gar keine Person, die sofort bei jedem kleinsten Schmerz oder Unwohlsein zu Medikamenten greift, aber sicher ist sicher und deshalb nehme ich auf Reisen auch eher stärkere Medikamente mit. Hier ist also meine Checkliste:

  • Desinfektionsmittel für Wunden
    z.B. Bepanthen oder ähnliches
  • Pflaster
    am besten in verschiedenen Größen
  • Halswehtabletten
    z.B. Halset, Tatumverde
  • Schmerzmittel gegen Fieber, Zahnschmerzen, Regelschmerzen
    z.B. Ibumetin, Mexalen
  • Bakterien zur Stärkung oder Wiederaufbau der Darmflora
    z.B. „Darmflora Akut“
  • Mittel gegen Übelkeit/Durchfall
    Imodium, Pantoprazol
  • homöopathische „Notfalltropfen“
  • Anti-Gelsenspray
    z.B. NoBite
  • Blasenpflaster
  • Teebaumöl
    zur Bekämpfung von Zahnfleischentzündungen oder auch Halsschmerzen
  • Nasenspray
    z.B. Nasivin

Eine große Auswahl an Produkten bzw. eine komplette Rubrik zum Thema Reiseapotheke gibts auf shop-apotheke.at (es gibt übrigens auch immer ziemlich viele Rabatte und Aktionen!).

Tja.. und mit diesen Produkten seid ihr bestens gewappnet für euren Urlaub :-). Ich muss leider noch ein wenig warten, aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude! Aber bis dahin tröste ich mich noch mit schönen Urlaubsfotos, die ich gerne mit euch teile. Ein bisschen Inspiration hat ja noch niemandem geschadet 🙂

// Bezahlte Werbeanzeige //
In freundlicher Kooperation mit shop-apotheke.at

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*