REZEPT: Gesunde Chocolate Chip Cookies #keksehelfen

Heute ist Weltvegantag! Und zur Feier des Tages gibt es ein super gesundes Rezept für dich. Und zwar: vegane, glutunfreie und zuckerfreie Chocolate Chip Cookies, die du mit gutem Gewissen vernaschen kannst. 

Abgesehen davon möchte ich euch auf eine Kampagne von Caritas Österreich aufmerksam machen. Die Inlandskampagne #keksehelfen startet Ende Oktober und soll jenen Menschen helfen, die gerade jetzt im Winter bzw. in der Vorweihnachtszeit keine wetterfeste Kleidung, keine warme Wohnung oder nahrhaftes Essen zur Verfügung haben. Gemeinsam wollen wir Weihnachten für diese Menschen wärmer machen und das geht schon mit einer kleinen Geste wie zum Beispiel Kekse backen.

Wie kann ich helfen?

  1. Gemeinsam mit Freunden, Familie oder KollegInnen Kekse backen.
  2. Die Kekse ins Büro, zum Tennisclub oder an einen anderen gutbesuchten Ort mitnehmen.
  3. Den Keksteller gut sichtbar platzieren und ein kleines Spendenglas danebenstellen
  4. Mit Kleber oder Büroklammer das Etikett am Spendenglas festmachen.
  5. Das gespendete Geld unter www.caritas.at/keksehelfen online überweisen oder auf
    IBAN: AT23 2011 1000 0123 4560 einzahlen (Kennwort „Kekse“).
  6. Weihnachten für Menschen in Not ein Stück wärmer machen.

Was passiert mit den Spenden?

Die Spenden werden für Menschen in Not in der eigenen Region eingesetzt. Und zwar in Form eines Heizkostenzuschusses für eine Mindestpensionistin, einer Übernachtung in einer Notschlafstelle für einen obdachlosen Menschen oder einem Babypaket für eine armutsbetroffene Jungmutter.

Was kann konkret mit einer Spende ermöglicht werden?

20 Euro schenken einer armutsbetroffenen Jungfamilie die Erstausstattung für ihr Baby.
30 Euro helfen Menschen in Notsituationen mit Heizkostenzuschüssen, Energieberatung oder der Reparatur von defekten Heizungen.
100 Euro sichern die Unterbringung und Versorgung eines obdachlosen Menschen in einer Notschlafstelle für eine Woche.

Weitere Informationen, sowie Etiketten für die Spendengläser zum Download findest du unter www.caritas.at/keksehelfen

Drucken

Vegane & zuckerfreie Chocolate Chip Cookies

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 120 g Mandelmehl
  • 2 EL Kokosmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Kokosblütenzucker
  • Zimt
  • Salz
  • 2 EL Kokosöl flüssig
  • 2 EL Agavensirup
  • 2 EL Leinsamenschrot in Wasser eingeweicht dient als Eiersatz
  • Hafermilch oder andere Form von veganer Milch
  • 1/2 Tafel vegane Schokolade im Bioladen findet ihr zuckerfreie, natürlich könnt ihr hier auch ganz normale nehmen

Anleitungen

  1. 2 EL Leinsamenschrot mit Wasser bedecken und beiseite stellen.

  2. Anschließend die trockenen Zutaten (außer die Schokolade) gut miteinander vermischen. 

  3. Dann alle flüssigen Zutaten unterheben. 

  4. Zu guter letzt die Schokolade zerkleinern und alles miteinander vermengen.

  5. Am besten du kostest es noch ob es von der Süße und Konsistenz her passt. Es sollte eine klebrige relativ feste Masse sein. Sollte es zu fest sein noch etwas Hafermilch hinzugeben. Ist der Teig zu flüssig dann etwas Mandel- oder Kokosmehl.

  6. Für ca. 15-20 Minuten bei 180° ins Backrohr geben

Falls ihr das Rezept nachmachen wollt aber einige der Zutaten nicht zuhause habt, kann ich euch den nu3 Onlineshop empfehlen. Dort bestelle ich einen Großteil meiner Zutaten und habe sogar einen 15% Rabattcode auf alle nu3 Produkte im Onlineshop für euch!

Code: NU3JENNYBLOG15 – Damit könnt ihr 15% auf eure Bestellung sparen! Der Code ist für alle nu3 Produkte (für die Onlineshops DE, AT, CH) gültig und nicht mit anderen Gutscheincodes kombinierbar. Der Code ist übrigens ein reines Goodie für euch, ich verdiene dadurch nichts oder ähnliches :-). Viel Spaß beim shoppen!

Bio Mandelmehl // nu3
Hier gehts zum Produkt 

Bio Kokosmehl // nu3
Hier gehts zum Produkt 

// Die Produkte wurden mir von nu3 kostenlos zur Verfügung gestellt //

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*