Hello Spring

Der Frühling steht vor der Tür! Für all jene, die auch ihren Kleiderschrank an diese Jahreszeit anpassen wollen, gibt es heute ein bisschen frühlingshafte Fair-Fashion-Inspiration. Ich bin ehrlich gesagt wirklich kurz davor mit alle diese wunderschönen Teile zu bestellen (vor allem diese unglaublich hübsche rosa Crossbodybag von Matt & Nat), allerdings würde sich mein Geldbeutel darüber wahrscheinlich eher nicht so freuen ;-). Um meine Freude mit euch zu teilen, findet ihr hier die Links zu den Produkten mit kurzer Information zum Unternehmen bzw. der Marke. Beitrag ansehen

20170304-20170304-DSC_0667

Wie ich euch ja bereits in diesem Blogpost erzählt habe, lautet mein Jahresvorsatz für 2017, so wenig Müll wie möglich zu produzieren. Ein wesentlicher Faktor bei der Müllproduktion ist der Einkauf im Supermarkt. Oft ist es nämlich der Fall, dass Paprika, Äpfel, Gurken & Co, welche ja eigentlich problemlos ohne Verpackung gekauft werden könnten, noch extra in Plastikfolie oder Plastiktüten verpackt sind. Komplett unnötig meiner Meinung nach. Ich greife beim Supermarkt deshalb gleich automatisch zu losem Gemüse und Obst, sofern dies verfügbar ist. Schwieriger wird das Ganze dann bei Produkten wie Getreide, Käse, Gebäck, Hülsenfrüchte, Tee, Gewürze usw. Das gibt es in einem herkömmlichen Supermarkt nämlich einfach nicht unverpackt. Schade eigentlich, weil solche Produkte grundsätzlich sehr leicht verpackungsfrei einzukaufen sind. Beitrag ansehen

Processed with VSCO with a5 preset

Barcelona, was für eine Stadt! Vor allem kulinarisch gesehen, reiht sich Barcelona unter die Top 3 meiner absoluten Lieblingsstädte. Es gibt einfach Unmengen an einzigartigen und super leckeren Restaurants und Cafés. Aber schaut einfach selbst 🙂 Beitrag ansehen