Nachhaltig reisen: Qbic Hotel in London

WERBUNG – EINLADUNG // Nachhaltig reisen – Ich reise für mein Leben gerne! Für mich gibt es nichts spannenderes als neue Städte, Länder und Kulturen zu entdecken. Leider ist dieses “um die Welt jetten” nicht gerade nachhaltig und reisen mit dem Flugzeug bekanntermaßen sehr umweltschädlich. Was also tun? Ich versuche einen Mittelweg zu finden, um mich einerseits in meiner Leidenschaft nicht zu sehr einschränken zu müssen und trotzdem den Nachhaltigkeitsgedanken nicht außer Acht zu lassen. Wie das geht? Zum Beispiel mit der Wahl von umweltfreundlichen Hotels. Eines davon ist das Qbic Eco Hotel London City.

NACHHALTIG REISEN IN LONDON

Mein erstes Mal in London und das erste Mal in einem Eco Hotel, besser geht es nicht! Die Vorfreude auf diese Reise war sehr groß und eines kann ich schon mal verraten, ich wurde nicht enttäuscht.

HARD FACTS

Das Qbic liegt im Osten Londons im Stadtteil Whitechapel. Zugegeben, es liegt nicht direkt im Zentrum von London, aber da London so unglaublich riesig ist und so viel zu bieten hat, ist es meiner Meinung nach schwer zu beurteilen, wo jetzt das eigentliche Zentrum ist. Die Anbindung an den öffentlichen Verkehrt ist 1A, denn es gibt einige U-Bahn Stationen sowie Busstationen in Gehweite. Whitechapel ist eine eher ruhigere Gegend und bekannt als klassischer Einwanderungsstadtteil mit einem Mix aus moderner Architektur und hippen Streetmarkets wie beispielsweise Spitalfields.

MEINE PERSÖNLICHE BEWERTUNG

es gibt jeweils ♥♥♥♥♥ maximal zu vergeben

Lage: ♥♥♥♥

Preis: ♥♥♥♥
London ist generell eher teuer

Service: ♥♥♥♥♥

Zimmer & Ausstattung: ♥♥♥♥

Frühstück: ♥♥♥
ist extra zu bezahlen, hat zwar alles was man braucht aber London hat so viele tolle Frühstückslokale die ihr unbedingt ausprobieren müsst

Besonderheiten: ♥♥♥♥♥
es gibt immer gratis Kaffee und Tee zum mitnehmen, super schnelles WLAN, Dachterrasse, hochwertige Pflegeprodukte von Stop the Water while using me und vieles mehr

WAS MACHT DAS QBIC ZUM ECO HOTEL?

Hier gehts es wirklich unzählige Dinge aufzuzählen. Jedes Detail ist durchdacht und auf das Thema Nachhaltigkeit abgestimmt. Diese Punkte machen es für mich zu einem Vorzeige Eco Hotel:

  • ENERGIE
    Ein Teil des Strombedarfs wird durch Solarpaneele am Dach produziert.
  • NO PLASTIC
    Kostenloses Wasser ist im Qbic immer verfügbar. Und zwar das eigene Leitungswasser – gefiltert und in Glasflaschen gefüllt.
  • FREE DRINKS
    Wenn man sich entscheidet, sein Zimmer nicht aufräumen zu lassen, wird man an der Bar auf Getränk eingeladen.
  • SCHLAF GUT
    Die Matratzen sind von dem britischen Unternehmen Naturalmat und aus biologischem und lokalen Produkten gefertigt. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Man schläft sehr gut!

Mehr Gründe findet ihr hier: Was macht das Qbic zum Eco Hotel?

MEIN FAZIT

Im Qbic ist der Wohlfühlfaktor auf jeden Fall garantiert. Ehrlich gesagt fällt es mir richtig schwer einen negativen Kritikpunkt zu finden, da ich einfach absolut zufrieden war und meine Erwartungen übertroffen wurden. Angefangen vom gemütlichen Ambiente, dem super Service und den tollen Ambitionen im Bereich Umweltschutz, ist das Qbic auf jeden Fall eine Reise wert. Neben London gibt es übrigens noch einen Standort in Amsterdam.

Also, falls es euch mal nach London verschlagen sollte und der Umwelt etwas Gutes tun wollt, investiert auf jeden Fall in dieses Eco Hotel.

// In freundlicher Zusammenarbeit mit Qbic Hotel London City //

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*