Ein Ort zum Verlieben – Naturhotel Forsthofgut

Processed with VSCO with hb2 preset

Als ich das Naturhotel Forsthofgut auf Instagram entdeckt habe, war mein erster Gedanke: da muss ich hin! Nach einer knapp 4-stündigen Autofahrt erreichten wir die Unterkunft im wunderschönen Leogang. Der Ort ist umgeben von einer Gebirgskette, die einem sprichwörtlich den Atem raubt. Abgesehen von dem wunderschönen Blick vom Hotel auf die Berge, befindet sich das Hotel direkt an der Skipiste beziehungsweise gleich neben einer Gondel. Leider lag bei unserem Besuch zu wenig Schnee und wir konnten diese tolle Lage nicht wirklich nutzen.

20161126-dsc06857

Processed with VSCO with hb2 preset

Eine Eigenschaft, die das Forsthofgut für mich ganz besonders wertvoll macht, ist, dass sie die Themen Nachhaltigkeit und den verantwortungsbewussten Umgang mit der Natur sehr groß schreiben. Das spiegelt sich zum Beispiel in der Gestaltung der Inneneinrichtung wieder, welche vorwiegend aus natürlichen Materialien der Region besteht oder auch in der Küche, welche bio-zertifiziert ist.

20161126-dsc06889

20161127-dsc06937 20161127-dsc06930

Meine persönlichen Highlights sind allerdings der waldSPA sowie der 300m2 große Fitnessbereich. Neben dem super ausgestattetem Gym (ich lüge nicht, es gibt wirklich alles was das Herz begehrt!) bietet das Hotel auch sehr abwechslungsreiche Kurse an wie zum Beispiel Intensive Indoor Bootcamp. Zuerst dachte ich, dass das Bootcamp schon nicht so schlimm sein wird, aber zu meiner Überraschung musste ich feststellen, dass ich nach 45 Minuten Intervalltraining komplett fertig war und mich gerade noch auf den Beinen halten konnte. Also, das Sportangebot kann sich durchaus sehen lassen. Andere Kurse sind zum Beispiel Piloxing, Rückengymnastik, Stretchingeinheiten etc. Ganz oben im waldSPA befindet sich die Stadlsauna mit einem faszinierenden Ausblick auf die Berge sowie das Outdoor-Whirlpool. Außerdem gibt es noch ein 25m langes Sportbecken, weitere Saunen und Ruhebereiche (mit Wasserbetten!!).

img_8007

Und ja was soll ich sagen… da ich so brav trainiert habe, durfte ich mich beim Buffet ein wenig verwöhnen. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob das Training die aufgenommen Kalorien wirklich zur Gänze abbauen konnte :-P. Sowohl Abendessen als auch Frühstück bieten alles was man sich wünscht und man kann kaum aufhören von dem leckeren Buffet zu naschen. Für Vegetarier gibt es beim Abendessen immer eine fleischlose Alternative zur Auswahl, falls man vegane Speisen möchte, sollte man es vorher bekannt geben, ist aber sicherlich auch kein Problem.

Processed with VSCO with a5 preset

Processed with VSCO with a5 presetAber damit auch schon genug. Überzeugt euch selbst von diesem einzigartigen Ort, der einfach zum Verlieben ist. Hier gehts zur Homepage des Hotels sowie zu deren Instagramaccount. Zu guter letzte möchte ich mich bei dem gesamten Team des Forstguts für den unglaublich angenehmen Aufenthalt bedanken. Ich freue mich jetzt schon auf meinen nächsten Besuch!

20161127-dsc06936

// in freundlicher Zusammenarbeit mit Naturhotel Forsthofgut //
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*