Die Wahrheit über Ibiza: Party-Hochburg oder Inselparadies?

Vor einer Woche bin ich aus Ibiza zurückgekommen und eines muss ich sagen, diese Insel hat mich wirklich überrascht! Warum? Das und noch vieles mehr, erfährst du in diesem Beitrag.

IST IBIZA EINE REISE WERT?

Also wenn es nach mir geht, heißt die Antwort hier ganz klar: JA! Ich war vorerst ein bisschen skeptisch und mir nicht ganz sicher, ob die Insel das hält was sie verspricht. Wenn es um Sonne, Strand & Meer geht, bevorzuge ich meistens Destinationen in Südostasien & Co, aber Ibiza kann damit definitiv mithalten.

REINE PARTY-HOCHBURG?

Jein. Wenn man auf Ibiza Party machen will, ist man dort absolut richtig. Allerdings ist es kein Muss. Die Insel hat so viele schöne Dörfer, Strände, Restaurants, Cafés usw., die einem den ganzen Partyrummel ganz schnell vergessen lassen. Ich kann euch einen Besuch im Ushuaia (für mich DER Club schlechthin) aber trotzdem ans Herz legen. Ein weiterer Tipp diesbezüglich: Wir waren von David Guetta eher enttäuscht, dafür positiv überrascht von Kygo und Dimitri Vegas & Like Mike. Dort war eine wahnsinnig tolle Stimmung und einfach eine richtig fette Party.

DIE SCHÖNSTEN STRÄNDE AUF IBIZA

Es gibt wirklich wunderschöne Strände auf Ibiza. Leider ist von den sogenannten Geheimtipps nicht mehr allzu viel geheim und man ist immer von relativ vielen Menschen umgeben. Uns hat das allerdings nicht wirklich gestört und wir haben es in vollen Zügen genossen. Meine Top 3 Strände auf Ibiza sind (in dieser Reihenfolge):

  • Cala Salada
  • Cala Xarraca
  • Cala Comte (nicht der Hauptstrand sondern eine Minibucht rechts davon)
WHERE TO EAT

Für gutes Essen ist auf Ibiza auf jeden Fall gesorgt. Wir haben wirklich nur positive Erfahrungen in den Restaurants & Cafès gemacht, wobei wir weniger in “traditionelleren” mediterranen Restaurants unterwegs waren, sondern schon im eher Hipster/healthy/Avocadobrot-Bereich (ihr wisst was ich meine). Hier sind einige meiner Lieblinge:

  • Musset
  • Ohana
  • Simbiosis
  • Passion Cafe
  • La Oliva

FAZIT

Die Wahrheit über Ibiza ist somit, dass diese Insel einfach das beste aus beidem darstellt. Will man eine schöne Zeit an wunderschönen Stränden mit türkisblauen Meer, oder aber einfach nur einige Tage Party & Tanzen, ist man auf Ibiza einfach richtig. Was es definitiv zu beachten gibt, ist, dass Ibiza nicht gerade günstig ist. Vier Tage haben mir und meiner Geldbörse ehrlich gesagt gereicht. Ich kann allerdings mit stolz sagen: ICH BEREUE NICHTS! Es waren mit Abstand ein paar der schönsten Tage meines Lebens und diese Erinnerungen bleiben ewig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*