Datei 27.03.17

„No one cares about your protein intake until they find out you’re vegan“. Einer der wenigen Sprüche, die im Leben zu 100% zutreffen :-P. Gott sei dank ist das Vorurteil, pflanzliche Ernährung führe zu Proteinmangel, mittlerweile schon so oft widerlegt worden, dass es so gut wie nicht mehr angesprochen wird. Nichtsdestotrotz sind Proteine in der pflanzlichen Ernährung ein großes Thema. In meiner neuen Kategorie „Green Protein“ möchte ich euch regelmäßig Rezeptideen mit pflanzlichen Eiweißquellen vorstellen. Das erste gibt es heute zum Thema Buchweizen. Beitrag ansehen

20170210-DSC07191

Ihr seid kein Fan von grünen Smoothies und bevorzugt eher cremige Bananenshakes? Oder doch lieber fruchtige Beerensmoothies? Kein Problem! Im heutigen Post findet ihr drei verschiedene Smoothierezepte, die für jeden Geschmack geeignet sind. Die Smoothies versorgen euch mit wichtigen Vitaminen und Nährstoffen und sind perfekt für ein schnelles Frühstück sowie als energiespendender Snack für zwischendurch. Beitrag ansehen

20170204-DSC07156

Am Wochenende fand eine Premiere in meiner Küche statt, denn ich habe zum ersten Mal veganen Käse ausprobiert. Bis jetzt habe ich diesen nämlich immer gemieden, weil ich der Meinung war, dass veganer Käse aus rein künstlichen Inhaltsstoffen besteht und deshalb mit Analogkäse gleichzusetzen ist. Als ich diesen Freitag allerdings durch den Biosupermarkt meines Vertrauens schlenderte und überlegte, was ich wohl dieses Wochenende kochen könnte, fiel mein Blick auf den veganen Käse im Kühlregal. Beitrag ansehen

20170125-DSC07141

Lunch Bowls sind nicht nur super gesund, sondern auch bestens für das Aufbrauchen von übergebliebenen Mahlzeiten geeignet. Für dieses Rezept habe ich zwar alles frisch gekocht, allerdings lässt sich natürlich jede Komponente nach Belieben austauschen. Gebt allerdings darauf Acht, dass ihr die Bowl so gut wie möglich mit unterschiedlichen Nahrungsmitteln und Nährstofflieferanten füllt. Also beispielsweise nicht nur Nudeln, Körner und ein bisschen Sauce, sondern viel rohes Gemüse, frisches Blattgemüse wie zum Beispiel Spinat, verschiedene Getreidearten, Kräuter usw. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Sollte eure Fantasie aber momentan keine Lust auf eigene Kreationen haben, so stelle ich euch mein Lieblingsrezept für eine Orientalische Lunch Bowl vor. Beitrag ansehen