Der letzte Outfitpost ist schon eine Weile her, deshalb kommen heute gleich zwei Looks online. Diese Looks haben eine Sache gemeinsam und zwar das selbe Accessoires – meine heiß geliebte Minibag von Tragwert. Alle Produkte sind am Ende jedes Looks aufgelistet und verlinkt. Da ich gerade von einem mega anstrengenden Uni Seminar komme und bei mir noch einige Prüfungen vorm Sommer anstehen, habe ich mir gedacht, ich teile bei der Gelegenheit gleich ein paar meiner persönlichen Lern/Motivationstipps mit euch.  Beitrag ansehen

Je älter ich werde desto öfter fällt mir auf, dass sich meine Prioritäten ändern. Dinge, die mir früher wichtig waren, haben jetzt einen ganz anderen Stellenwert für mich. Ich denke sehr viel über die Frage „Wie werde ich glücklich in meinem Leben?“ nach. Als Teenager hätte ich diese Frage wahrscheinlich komplett anders beantwortet als ich das jetzt tue. Beitrag ansehen

20170406-DSC_0863

Vor kurzem habe ich mir die Frage gestellt, was für mich im Leben eigentlich wirklich zählt. Nicht einfach nur welche Dinge mir wichtig sind, sondern was für mich wirklich zählt. Was definiert mich als Person, als Frau? Wofür stehe ich im Leben? Je länger ich darüber nachgedacht habe, desto klarer wurde mir, dass das eigentlich weniger die Dinge sind, die uns als einzelne Person betreffen, sondern mehr immaterielle Werte, Ideen, Bedürfnisse etc., die uns alle als Gesellschaft betreffen.  Beitrag ansehen

Egal ob in der Arbeit, den Öffis, daheim bei der Familie, irgendwie ist jeder momentan erkältet oder fühlt sich ein bisschen krank. Klar, wir sind verwöhnt von dem bisher sehr warmen Herbst und plötzlich wird es kälter und die Erkältung wartet schon auf ihren Einsatz. Natürlich ist nicht die Kälte an sich für die Erkrankung verantwortlich, sondern Viren und Bakterien, welche meistens durch Tröpfcheninfektion oder Kontakt mit dem Erkrankten oder vom Erkrankten berührte Gegenstände übertragen werden. Wie auch immer, Erkältungen sind jetzt zwar nicht sonderlich gesundheitsgefährdend aber können echt mühsam sein, da das Immunsystem geschwächt wird, man sich nicht wohl fühlt usw. Ich bin mittlerweile fast schon ein Profi in der Vermeidung von Erkältungen, auch wenn mir die Vermeidung nicht immer gelingt :-).

Hier sind meine 5 Tipps um der Erkältung zu trotzen… Beitrag ansehen

20160815-IMG_0354

Und wieder bin ich um ein Jahr älter geworden.. ein Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht. Ich persönlich fühle mich nicht wirklich anders als mit 16 oder 17…. nur dass ich natürlich reifer und (ein wenig) erwachsener geworden bin. Aber dieser 3er nach der 2 bringt mich schon ein wenig zum Nachdenken muss ich gestehen. Als Jugendliche waren Personen über 20 eigentlich eher “alte” Leute für mich, die eine eigene Wohnung haben, verheiratet sind, einen fixen Vollzeitjob haben und und und. Aber immerhin habe ich ein abgeschlossenes Bachelorstudium, einen Job der mir unheimlich Spaß macht, einen tollen Partner und bald auch eine eigene Wohnung :-). Beitrag ansehen

Today I went for a walk with my dog and suddenly a question popped in my head. Everyone talks about being healthy and stuff. I wondered what actually defines a “healthy” lifestyle and how can you achieve it? What does this term even mean? The thing is, I think there isn’t one correct definition to this. In my opinion it’s all about feeling comfortable in your own skin. But feeling comfortable isn’t only some kind of decision you make inside your head and after five minutes you will feel comfortable. I think there are two components, which are responsible for this. On one hand you have to love yourself on the inside (like in a more mental way), which is often a huge challenge and on the other hand there is the outside “the body”, which in my opinion can be changed more easily. Beitrag ansehen

Ein sehr weiser Mann (Laozi) hat mal gesagt “Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg”. Dieses Zitat passt perfekt zum heutigen Post. Sich Ziele zu setzen hat in meinem Leben einen hohen Stellenwert und ist meiner Meinung nach wichtig um sich weiterzuentwickeln und auch mal was neues auszuprobieren. Jetzt denkt ihr bestimmt: “Ziele setzen an sich ist ja leicht, dranbleiben allerdings nicht mehr so”. Ich habe mir zu diesem Thema einige Gedanken gemacht, immerhin habe ich mir in der Fastenzeit ja auch ein paar Ziele gesetzt.

Ich habe mir die Frage gestellt, warum wir oft unsere Motivation verlieren und dadurch unsere Ziele nicht ganz erreichen?  Beitrag ansehen