Seitdem ich auch meine Ernährung auf eine größtenteils vegane Ernährungsform umgestellt habe, achte ich sehr darauf auch rein vegane und tierversuchsfreie Produkten zu verwenden. Der Großteil davon ist zertifizierte Naturkosmetik, wobei ich allerdings sagen muss, dass mittlerweile viele bekannte Make-up Firmen schon auf tierversuchsfreie Produktion umgestiegen sind.. was natürlich super ist! Nichtsdestotrotz LIEBE ich es neue und innovative Beautyprodukte kennenzulernen, zum Leidwesen meines Badezimmers, welches mittlerweile schon etwas überquillt. Vor kurzem hat mich noch dazu die September Vegan Beauty Basket erreicht und ich lasse euch hiermit am Unboxing teilhaben. In der Vegan Beauty Basket befinden sich ausschließlich vegane und tierversuchsfreie Kosmetikprodukte aus aller Welt. Wie ich das Konzept und die Produkte finde, gibt es jetzt für euch zum nachlesen. Beitrag ansehen

Wie ihr wisst, lege ich sehr großen Wert darauf, dass alle meine Make-up- und Beautyprodukte tierversuchsfrei und wenn möglich auch noch vegan sind. Andererseits möchte ich natürlich auch keine Produkte kaufen, die qualitativ nicht das halten was sie versprechen, auch wenn sie tierversuchsfrei und vegan sind. Das war bis jetzt leider bei Nagellack der Fall. Ich habe einfach keinen wirklich guten Nagellack gefunden, der meinen Erwartungen entspricht und nicht gleich am nächsten Tag aussieht, als hätte man sich einen wilden Kampf geliefert. Als mich dann das junge Münchner Start-up Kia-Charlotta gefragt hat, ob ich gerne ihre Produkte testen wollen würde, war ich natürlich sofort begeistert. Beitrag ansehen

Bald ist es soweit! Ich zähle schon die Tage bis wir endlich ins Flugzeug steigen und ins Paradies fliegen. Wohin es geht? Auf die Seychellen! Die Seychellen sind eine Inselgruppe bestehend aus drei Hauptinseln Mahè, Praslin und La Digue und einigen weiteren kleineren Inseln. Geografisch gesehen liegen sie östlich von Afrika ungefähr auf der Höhe von Somalia. Die Seychellen sind ein sehr exotisches Reiseziel und obwohl sie ähnlich wie die Malediven den Ruf als „Luxusdestination“ haben, findet man dort dennoch unberührte Strände fern von Menschenmassen und relativ preisgünstige Apartmenthäuser. Da es nur noch knapp eine Woche ist, bis es bei uns losgeht, ist es allerhöchste Zeit, dass ich mir Gedanken zu meinen Reiseutensilien mache.  Beitrag ansehen

Kokosöl ist eines der vielseitigsten Produkte, die ich kenne und für mich persönlich ein kleines Wundermittel. Die Frage sollte deshalb eigentlich eher heißen: Was kann man NICHT mit Kokosöl anstellen? diese wäre wahrscheinlich sehr schnell beantwortet :-). Nichtsdestotrotz möchte ich heute 5 Dinge vorstellen, die du mit Kokosöl anstellen kannst. Manche werdet ihr wahrscheinlich schon kennen und manche sind euch vielleicht noch nicht so geläufig.  Beitrag ansehen