5 Dinge die du in Barcelona getan haben musst

20170220-DSC07559

Heute stelle ich euch 5 Dinge vor, die man in Barcelona getan haben muss. Natürlich hat diese Stadt noch viele weitere tolle Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten zu bieten, aber vielleicht findet ihr ja etwas Inspiration :-).

1. Einen Morgenspaziergang am Strand

20170220-DSC07553

…. was gibt es schöneres? Die Spanier sind nicht wirklich Frühaufsteher also ist man am Morgen so gut wie alleine am Strand und kann die Ruhe und das Rauschen des Meeres genießen. Ein so wunderschöner Strand inmitten einer Stadt wie Barcelona ist einfach einzigartig und hat einen ganz besonderen Charme. Schon allein deshalb würde ich jeder Zeit Barcelona wieder einen Besuch abstatten.

2. Spazieren im Park Güell

20170218-DSC07380

Der historische Park Güell wurde vom berühmten spanischen Architekten Gaudi entworfen und zieht jedes Jahr Unmengen an Touristen an. Unmengen an Touristen kann man hier durchaus wörtlich nehmen, denn der Park war wirklich voll mit Menschenmassen. Trotz diesem kleinen Minuspunkt ist der Park einfach atemberaubend. Er liegt auf einem Hügel etwas außerhalb der Stadt und bietet deshalb einen unglaublich schönen Ausblick über Barcelona. Einen kleinen Teil des Parks kann man nur gegen Aufpreis besuchen. Wenn man das vorhat, kann ich nur empfehlen, die Tickets schon im Vorhinein online zu kaufen. Ansonsten steht man stundenlang beim Ticketschalter an.

3. Mit dem Rad die Stadt erkunden

20170218-DSC07282

Egal in welcher Stadt ich bin, ich versuche so gut wie möglich auf öffentliche Verkehrsmittel zu verzichten und alles mit dem Rad zu erkunden. Dadurch macht man nicht nur genügend Bewegung (ist ja nicht so als würde ich andauernd essen im Urlaub ;-)) sondern entdeckt auch einfach viel viel mehr von der Umgebung. Da wo es einem gefällt, bleibt man stehen, wenn es einem nicht mehr gefällt, sucht man das nächste Abenteuer.

4. Ein FC Barcelona Spiel besuchen

20170307-Foto 19.02.17

Ich bin wirklich kein Fußballfan, aber ein FC Barcelona Spiel im Camp Nou muss man einfach gesehen haben. Allein schon die unglaubliche Größe dieses Stadions lässt einen staunen. Das Spiel an sich hat mich ehrlich gesagt nicht so interessiert, aber trotzdem war es ein einmaliges Erlebnis.

5. Die historische Geschichte der Stadt im gotischen Viertel entdecken

20170219-DSC07465

Schon im Vorhinein haben wir eine Free Walking Tour durch das gotische Viertel gebucht. Wir haben sehr viel „Insiderinformation“ über die Stadt und ihre Geschichte erfahren, woran man ohne Guide ja nur schwer herankommt. Ehrlich gesagt hätten wir das gotische Viertel mit seinen verwinkelten und teilweise auch ein wenig gruseligen Gassen komplett vergessen, hätten wir nicht die Tour gebucht.

20170220-DSC07542

Outfitdetails:

Bomberjacke – Armed Angels
gestreiftes Shirt – Armed Angels

 

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*